Veranstaltungsprogramm im Dezember 2001


Druckversion

Auf Russisch

Zweisprachige Anthologie in Deutschland lebender polnischen Autoren


 bis 18.12.
Ausstellung
"COINCIDENCE III/2001 - Zusammentreffen in Köln
Ausstellende Künstler:
go to
  Diana Mercedes Alonso, Deutschland (Bilder, Zeichnungen)
go to
  Lin Holland, Großbritannien (Installation)
go to
  Antoni Karwowski, Polen (Installation)
go to
  Sholeh Kashizadeh, Persien (Bilder)
go to
  Margriet Krijtenburg, Niederlande (Bilder, Zeichnungen)
go to
  Vladimir Raitman, Russland (Photografie)

siehe Ausstellungsprogramm


 So., 02.12., 15.30 - 19.30 Uhr
animation
Jazznachmittag
Lockeres (und leckeres) Treffen in zwangloser Atmosphäre:
Es spielen für Sie und Ihre Freunde Bodo Kutscher, Georg Lindemann, Lena Bloch,
Alexander Simonovski, Martin Quodbach, Michael Schöneich und viele andere gute Musiker.


(Eintritt frei)


Fotos vom 02.12.


 Mo., 03.12., 16 - 20 Uhr
animation
Frauenklub

"Leise rieselt der Schnee..."
Wir singen und tanzen unterīm Weihnachtsbaum
(Eintritt frei)

Fotos vom 03.12.


 Di., 04.12., 19.30 Uhr
Russischer Abend
"Alex Topolov & Friends"
Alex Topolov (St. Peterburg) - Gesang und Gitarre
Igor Kukluschkin (St.Peterburg) - Bajan und Gitarre
Dominic Muscat (London) - Percussion
Mischa Duboff (St.Peterburg) - Bass
Nana Kwesi Ansong (Ghana) - Percussion und Flöte

Dieser "russischer Abend" wird uns einen besonderen Aspekt der World Music zeigen. Das Spektrum reicht vom ursprünglichen vorchristlichen Russland und geht über bis hin zum Mainstream. Vom russischen Bajan bis zur afrikanischen, indischen und arabischen Percussion. Alex Topolov ist Komponist, Liedermacher, Gitarrist und studierte in St. Petersburg Operngesang.

UKB 5 DM


Fotos vom 04.12.


 So., 09.12., 15.30 - 19.30 Uhr


Jazznachmittag

Lockeres (und leckeres) Treffen in zwangloser Atmosphäre:
Es spielen für Sie und Ihre Freunde Bodo Kutscher, Georg Lindemann, Lena Bloch,
Alexander Simonovski, Martin Quodbach, Michael Schöneich und viele andere gute Musiker.


(Eintritt frei)


 Mo., 10.12., 19 Uhr

Abend der russischen Autorenlieder
"Zwie Gitarren"
mit Tatjana Aljoschina (St. Petersburg) und Elena Frolowa (Moskau)

Tatjana Aljoschina, Komponistin, Dichterin, Liedermacherin, Mitglied der St. Petersburger Künstlergruppe "Asien".
Nachdem sie 1987 das Moussorgskiīs Staatskonservatorium im Ural absolviert hat, wurde sie musikalische Leiterin des Leningrader Theaters "Kukla" ("Die Puppe"), wo sie zu mehreren Stücken die Musik komponiert hat. Manche davon wurden auf internationalen Bühnen aufgeführt, so z.B. in Glasgow 1989, Stuttgart 1990-91, München 1992.
Seit 1995 arbeitet Tatjana Aljoschina mit dem St. Petersburger Marionettentheater Deminni und dem Moskauer Theater der Musik und Lyrik unter Leitung von Elena Kamburowa.
Für ihre Musik zum Spektakel "Andersen Märchen" hat Aljoschina die höchste Theater-Auszeichnung "Zolotoj Sofit" der Jahre 1995/96 bekommen.

UKB 15 DM

Fotos vom 12.12.


 Mo., 17.12., um 19 Uhr

Russischer musikalisch-literarischer Abend
"Dass die Hoffnung weiter lebt..."
Alexander Gorodnitzkij aus Moskau, Dichter, Barde, Wissenschaftler, präsentiert seine Memoiren.
Ilja Timakow (Berlin) begleitet ihn auf der Gitarre.


Veranstaltung in russischer Sprache
UKB 15 DM


Fotos vom 17.12.


 Mi., 19.12., 19.30 Uhr

Tanzabend unterīm Weihnachtsbaum



"Tanze mit mir in den Himmel hinein..."
zu den bekannten Melodien und Rhythmen der 30. Jahre
von Tango, Walzer, Swing, Bossanova, Cha Cha Cha bis ?


Tanzmusik live mit
Yolanda Lis (Gesang)
Zoltan Püsky (Gitarre)
Shlomo Alter (Schlagzeug, Gesang)
Achim Rzychon (Bass)
Krzysztof Zukowski (Keyboard)


(UKB 15 DM)


Fotos vom 19.12.


Mit freundlicher Unerstützung

                                                            und                         Nordrhein







Allen Freunden und Besuchern
wünscht IGNIS ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr 2002 !!!




Seitenanfang   Seitenanfang        home   Programmarchiv        e-mail   Eintrag in die Mailingliste        go to Homepage   Homepage