COINCIDENCE I/2003
Zusammentreffen in Köln

Ausstellende Künstler:
go to go to go to go to go to go to
 Beata Dziekońska-Jedwabny
 Polen
 Keramik
 Johanna Faßbender
 Deutschland
 Grafik, Malerei
 Alexander Fleischer
 Polen
 Strokegraphs
 Christa Manz-Dewald
 Deutschland
 Aquarell
 Platon Silvestrov
 Ukraine
 Bilder
 Maxim Wakultschik
 Weißrussland
 Fotos, Wandobjekte


Vernissage:
am Freitag, 09. Mai 2003, um 20ºº Uhr
Begrüßung:

Richard Blömer MdL, Köln

Einleitung:

Dr. Kathrin Elvers-Švamberk, Kunsthistorikerin, Köln



Performance:

"Miss Appletree married Mr. Ghold".
Eine psycho-metaphysische PANTO-MANCE
für zwei Darsteller und ein Blitzgerät
von Jacob J. Bryl, Polen.
Darsteller: Jacob J. Bryl und Sara Schumacher.
Foto: Christoph Bielecki
        


Musikalische Urahmung:

Zbigniew Namysłowski & Friends
live in concert


Zbigniew Namysłowski eine Gallionsfigur des polnischen Jazz. Seine Musik lebt von den Einflüssen der polnischen Folklore als Identitätspunkt und Reaktion der westlichen und amerikanischen Strömungen. Zahlreiche Auszeichnungen in Polen und im Ausland. CD´s sind in Polen, Deutschland, Schweden, Italien und den USA erschienen.

(Eintritt frei)


Einführungsrede

Fotos von der Vernissage

Dauer:

09.05.03 bis 06.07.03


Öffnungszeiten:

Mo. und Di. 11-17 Uhr, So. 15-19 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung




Mit freundlicher Unterstützung
der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
und des Generalkonsulats der Republik Polen in Köln.


Ausstellungsverzeichnis
zum Ausstellungsverzeichnis