Veranstaltungsprogramm im September 2005


e-mail
Eintrag in die Mailingliste

Druckversion


go to Program polski


go to Русская программа


Geschrieben in Deutschland - zweisprachige Anthologie in Deutschland lebender polnischen Autoren




 Do., 01.09., 16 - 20 Uhr


TanzTee
      Tanzkapelle "Natascha" spielt Schlager der 30er bis 70er Jahre.
Lieben Sie die Tanzmusik der 30er bis 70er Jahre?
Damals ging man gerne am Nachmittag zum Tanztee
und traf sich mit Freunden.
Wir wollen diese Tradition wieder aufleben lassen
und laden zu einer Veranstaltung ein, bei der Sie
und Ihre Freunde das Tanzbein schwingen können
oder einfach zuhören, und gemütlich Kaffee trinken.

Tanzen macht Spaß und hält fit.

(Eintritt frei)


 Fr., 02.09., Einlaß 19 Uhr

Leckerbissen der polnischen Musik und Küche
Deutsch-Polnisches Jazzkonzert

Foto
info
  
mit dem Jazz Trio
JACEK PELC (Drums/PL)
ROLF ZIELKE (Piano/D)
PIOTR KUŁAKOWSKI (Kontrabass/PL)


Spannungsvolle musikalische Deutsch-Polnische-Begegnung der ganz besonderen Art.
Das deutsch-polnische Jazztrio spielt eigene Kompositionen sowie Bearbeitungen von
Jazz-Standards so erfahren, vital und zeitweise derart ekstatisch,
dass ein Live-Konzert mit diesen Musikern zu einem absoluten Erlebnis wird.
  
Foto
info
   Foto
19.00 - 22.00 Uhr Gaumenfreuden aus der polnischen Küche nach Hausfrauenart.


(Eintritt frei)
 

Fotos von der Veranstaltung

logo


 So., 04.09., 15 Uhr


Jazznachmittag

Lockeres (und leckeres) Treffen in zwangloser Atmosphäre:
Es spielen für Sie und Ihre Freunde
Bodo Kutscher, Georg Lindemann, Alexander Simonovski,
Michael Schöneich, Martin Quodbach
und viele andere gute Musiker.

(Eintritt frei)


 Do., 08.09., 16 - 20 Uhr


TanzTee
      Tanzkapelle "Natascha" spielt Schlager der 30er bis 70er Jahre.
Lieben Sie die Tanzmusik der 30er bis 70er Jahre?
Damals ging man gerne am Nachmittag zum Tanztee
und traf sich mit Freunden.
Wir wollen diese Tradition wieder aufleben lassen
und laden zu einer Veranstaltung ein, bei der Sie
und Ihre Freunde das Tanzbein schwingen können
oder einfach zuhören, und gemütlich Kaffee trinken.

Tanzen macht Spaß und hält fit.

(Eintritt frei)


 So., 11.09., 15 Uhr


Jazznachmittag

Lockeres (und leckeres) Treffen in zwangloser Atmosphäre:
Es spielen für Sie und Ihre Freunde
Bodo Kutscher, Georg Lindemann, Alexander Simonovski,
Michael Schöneich, Martin Quodbach
und viele andere gute Musiker.


(Eintritt frei)


 Mo., 12.09., 19 Uhr
Leckerbissen der russischen Musik und Küche
Die schönsten russischen Melodien und Lieder
zum Mitsingen, Tanzen, Zuhören spielen für Sie
Natascha und ihre Freunde.


Dazu hausgemachte Spezialitäten der russischen Küche

(Eintritt frei)
 


 Do., 15.09., 16 - 20 Uhr


TanzTee
      Tanzkapelle "Natascha" spielt Schlager der 30er bis 70er Jahre.
Lieben Sie die Tanzmusik der 30er bis 70er Jahre?
Damals ging man gerne am Nachmittag zum Tanztee
und traf sich mit Freunden.
Wir wollen diese Tradition wieder aufleben lassen
und laden zu einer Veranstaltung ein, bei der Sie
und Ihre Freunde das Tanzbein schwingen können
oder einfach zuhören, und gemütlich Kaffee trinken.

Tanzen macht Spaß und hält fit.

(Eintritt frei)


 So., 18.09., 15 Uhr


Jazznachmittag

Lockeres (und leckeres) Treffen in zwangloser Atmosphäre:
Es spielen für Sie und Ihre Freunde
Bodo Kutscher, Georg Lindemann, Alexander Simonovski,
Michael Schöneich, Martin Quodbach
und viele andere gute Musiker.


(Eintritt frei)


 Mo., 19.09., 19 Uhr

Russisches Dokumentarkino  
Heute: Wissenschaftliche Dokumentarfilme aus dem St.Petersburger Studio "Lennautchfilm"

Moderation: Michail Kamionsky

Veranstaltung in russischer Sprache
(Eintritt frei)
 


 Mi., 21.09., 19.30 Uhr
Multimedialer Bulgarien-Abend

Bulgarien, einer der ältesten Staaten Europas, ist in unserem Bewusstsein wenig präsent.
Im Rahmen eines Bulgarischen Abends werden wir etwas von seiner wechselhafen Geschichte hören.

Höhepunkte des Abends:
Literarisch-musikalischer Dia-Vortrag
mit der Darstellung Bulgariens seit seiner Gründung im Jahre 681,
mit Jonka Hristova und Jost-Jochen Wacker
&
Lieder von bulgarischen Komponisten (L. Pipkov, P.Vladigerov u.a.)
Interpreten: Plamen Hidjov (Bass) und Anna Tyksinska-Hidzowa (Klavier)

Veranstaltung in deutscher Sprache
(Eintritt frei)


Fotos von der Veranstaltung
  


 Do., 22.09., 16 - 20 Uhr


TanzTee
      Tanzkapelle "Natascha" spielt Schlager der 30er bis 70er Jahre.
Lieben Sie die Tanzmusik der 30er bis 70er Jahre?
Damals ging man gerne am Nachmittag zum Tanztee
und traf sich mit Freunden.
Wir wollen diese Tradition wieder aufleben lassen
und laden zu einer Veranstaltung ein, bei der Sie
und Ihre Freunde das Tanzbein schwingen können
oder einfach zuhören, und gemütlich Kaffee trinken.

Tanzen macht Spaß und hält fit.

(Eintritt frei)


 So., 25.09., 15 Uhr


Jazznachmittag

Lockeres (und leckeres) Treffen in zwangloser Atmosphäre:
Es spielen für Sie und Ihre Freunde Bodo Kutscher, Georg Lindemann, Alexander Simonovski, Michael Schöneich,
Martin Quodbach und viele andere gute Musiker.


(Eintritt frei)


 So., 25.09., 19 Uhr
Krzys, Krzys & Friends

Live Musik Session

(Eintritt frei)
 


 Mo., 26.09., 19 Uhr
Russischer Filmklub
Heutiges Thema: "Die neue Generation von Regisseuren im russischen Kino"
Im Programm Fragmente aus verschiedenen Filmen
und eine Überraschung.

Moderation: Vladimir Vainberg

Weitere Information bekommen Sie montags 15.00 - 18.00 Uhr
unter der Telefonnummer 0221/7327281


Veranstaltung in russischer Sprache
(UKB 3 Euro)


 Do., 29.09., 16 - 20 Uhr


TanzTee
      Tanzkapelle "Natascha" spielt Schlager der 30er bis 70er Jahre.
Lieben Sie die Tanzmusik der 30er bis 70er Jahre?
Damals ging man gerne am Nachmittag zum Tanztee
und traf sich mit Freunden.
Wir wollen diese Tradition wieder aufleben lassen
und laden zu einer Veranstaltung ein, bei der Sie
und Ihre Freunde das Tanzbein schwingen können
oder einfach zuhören, und gemütlich Kaffee trinken.

(Eintritt frei)


 Fr., 30.09., Einlass ab 19 Uhr


SYNDYKAT
mit
Janusz Bury (Vokal)
Robert Kempa (Schlagzeug)
Jacek Lewowicki (Bass)
Robert Mich (Gitarre)
Christoph Weihsmann (Gitarre)
Die polnische Band "Syndykat" aus Essen ist begeistert von der Rock und Blues Musik der 60-ger und 70-ger Jahre
und beeinflusst von den slawischen Harmonien und Klängen moderner polnischer Bands.
Und so findet man im Live Programm von Syndykat u.a. folgende "Musiker Familien":
Dzem, Cree, Estep, Gang Olsena, Deep Purple, S.R.V., Lynyrd Skynyrd, Free, Bad Company.
    

19.00 - 22.00 Uhr Gaumenfreuden aus der polnischen Küche nach Hausfrauenart.



(Eintritt frei)
 

logo


Mit freundlicher Unerstützung

                                           und                    Nordrhein



Seitenanfang   Seitenanfang        home   Programmarchiv        e-mail   Eintrag in die Mailingliste        go to Homepage   Homepage