Veranstaltungsprogramm im Oktober 2005


e-mail
Eintrag in die Mailingliste

Druckversion


go to Program polski


go to Русская программа


Geschrieben in Deutschland - zweisprachige Anthologie in Deutschland lebender polnischen Autoren




 So., 02.10., 15 Uhr


Jazznachmittag

Vergessen Sie den Montag noch für ein Weilchen.
Genießen Sie lieber den Sonntagnachmittag!
Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein dazu Jazz vom Feinsten,
live gespielt von Bodo Kutscher und seinen Freunden.
Besser kann ein schönes Wochenende nicht ausklingen.

Der Eintritt ist frei


 So., 02.10., 19 Uhr
Krzys, Krzys & Friends

Live Musik Session

(Eintritt frei)
 


 Di., 04.10, 18.30 Uhr             a b g e s a g t !!!


"Fremd in Köln? Wir sind für Sie da!"
In Zusammenarbeit mit

      Infoveranstaltungsreihe für Migranten aus Osteuropa
Heute:
Reinhard Smolkowski, Mitarbeiter der Beratungsstelle
des Caritasverbands für die Stadt Köln,
stellt sich und seine Arbeit vor, beantwortet Ihre Fragen
und vereinbart mit Ihnen Termin für individuelle Beratung.

Moderation: Swetlana Hilz

Veranstaltung in russischer, polnischer und deutscher Sprache

(Eintritt frei)


 Mi., 05.10, 18.30 Uhr



(Foto aus http://bards.ru/)

Russische Barden

"Das Nachtgespräch mit der Seele"
Zu Gast bei uns der Bard, Komponist und Sänger
Michail Kochetkov, aus Moskau.

(UKB 8 €)



 Do., 06.10., 16 - 20 Uhr



Grenzenloses Tanzvergnügen für Jung und Alt
mit Live Musik der 30er bis 70er Jahre,
Kaffee und Kuchen.


(Eintritt frei)
     


 So., 09.10., 15 Uhr


Jazznachmittag

Vergessen Sie den Montag noch für ein Weilchen.
Genießen Sie lieber den Sonntagnachmittag!
Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein dazu Jazz vom Feinsten,
live gespielt von Bodo Kutscher und seinen Freunden.
Besser kann ein schönes Wochenende nicht ausklingen.

Der Eintritt ist frei


 Mo., 10.10., 19 Uhr
Leckerbissen der russischen Musik und Küche
Russland ist näher als Sie denken. Eine kurze Reise nach Riehl
und Sie können nach Herzenslust schwelgen in Köstlichkeiten wie Borschtsch,
Pelmeni und anderen russischen Genüssen. Dazu spielen Natascha und ihre Freunde
die schönsten russischen Lieder und Melodien.
Lassen Sie sich von der "russischen Seele" bezaubern. Und wer weiß?
Nach einem leckeren Wodka fällt das Mitsingen wahrscheinlich gar nicht mehr schwer!


(Eintritt frei)
 


 Do., 13.10., 16 - 20 Uhr



Grenzenloses Tanzvergnügen für Jung und Alt
mit Live Musik der 30er bis 70er Jahre,
Kaffee und Kuchen.


(Eintritt frei)
     


 So., 16.10., 15 Uhr


Jazznachmittag

Vergessen Sie den Montag noch für ein Weilchen.
Genießen Sie lieber den Sonntagnachmittag!
Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein dazu Jazz vom Feinsten,
live gespielt von Bodo Kutscher und seinen Freunden.
Besser kann ein schönes Wochenende nicht ausklingen.

Der Eintritt ist frei


 Mo., 17.10., um 19 Uhr
Russischer Literaturabend
Präsentation der Zeitschrift "Berichte aus dem Ausland" ("Zarubesgnyje zapiski").
unter Mitwirkung von Mitgliedern des Redaktionskollegiums und der Autoren.

Einführung und Moderation: Danii Chkonia, Chefredakteur der Zeitschrift.

Veranstaltung in russischer Sprache

(Eintritt frei)
 


 Do., 20.10., 16 - 20 Uhr



Grenzenloses Tanzvergnügen für Jung und Alt
mit Live Musik der 30er bis 70er Jahre,
Kaffee und Kuchen.


(Eintritt frei)
     


 So., 23.10., 15 Uhr


Jazznachmittag

Vergessen Sie den Montag noch für ein Weilchen.
Genießen Sie lieber den Sonntagnachmittag!
Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein dazu Jazz vom Feinsten,
live gespielt von Bodo Kutscher und seinen Freunden.
Besser kann ein schönes Wochenende nicht ausklingen.

Der Eintritt ist frei


 Mo., 24.10., 19 Uhr

Russisches Dokumentarkino  
Heute: Filme von Tatjana Skabard (Moskau)
1. "Der Traum einer Sommernacht" (2005)
2. "Lakrimoza" (2000)
3. "Die letzte Parade" (1995)

Moderation: Michail Kamionsky

Veranstaltung in russischer Sprache
(Eintritt frei)
 


 Do., 27.10., 16 - 20 Uhr



Grenzenloses Tanzvergnügen für Jung und Alt
mit Live Musik der 30er bis 70er Jahre,
Kaffee und Kuchen.


(Eintritt frei)
     


 Fr., 28.10.2005, 20 Uhr
tickets Lange Nacht der polnischen Literatur

Ein Abend schwul-lesbischer Literatur

mit
                                
   Michał Witkowski                                      Bartosz Żurawiecki

sowie
ausgewählten Texten klassischer polnischen SchriftstellerInnen
(Maria Komornicka, Witold Gombrowicz, Jarosław Iwaszkiewicz u.a.)

Begrüßung
Dr. Winfried Gellner, Kulturamt der Stadt Köln

Einleitende Worte
Konsul Jerzy Rasała, Generalkonsulat der Republik Polen in Köln

Moderation
Dr. Hans-Christian Trepte, Universität Leipzig

Lesung in Deutsch
Torsten Bauer und Dr. Ralf Peters

Musikalische Umrahmung
Arkadiusz Błeszyński (Gitarre) und Krzysztof Kozielski (Bass)


Eintritt frei

Fotos von der Veranstaltung

logo


Ein Gemeinschaftsprojekt
                                    Logo                                                                       Foto
des Europäischen Kulturzentrums IGNIS e.V.    und    des Generalkonsulats der Republik Polen in Köln


Die Veranstalter danken dem Kulturamt Köln und dem Land Nordrhein-Westfalen
für die freundlicher Unterstützung des Projektes.


Weitere Veranstaltungen im Rahmen unseres Projektes "Lange Nächte der polnischen Literatur"
finden in Essen, Oberhausen, Dortmund und Düsseldorf statt.
mehr


 So., 30.10., 15 Uhr


Jazznachmittag

Vergessen Sie den Montag noch für ein Weilchen.
Genießen Sie lieber den Sonntagnachmittag!
Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein dazu Jazz vom Feinsten,
live gespielt von Bodo Kutscher und seinen Freunden.
Besser kann ein schönes Wochenende nicht ausklingen.

Der Eintritt ist frei


 Mo., 31.10., 19 Uhr
Russischer Filmklub
Heutiges Thema: "Zeitgenössische russische Kino-Komödie"
Im Programm Fragmente aus verschiedenen Filmen
und eine Überraschung.

Moderation: Vladimir Vainberg

Veranstaltung in russischer Sprache
(UKB 3 Euro)


Mit freundlicher Unerstützung

                                           und                    Nordrhein



Unsere Empfehlung:



Das polnische Quartett Chromosomos, Sonntag, 16.10.2005, 20.30 Uhr
im Stadtgarten, Venloer Str. 40, 50672 Köln, Tel. 952 994 11



Polen-Tag in der Mensa der Uni Bonn
26.10.2005




Seitenanfang   Seitenanfang        home   Programmarchiv        e-mail   Eintrag in die Mailingliste        go to Homepage   Homepage