VILLA IGNIS e. V. Köln Europäisches Kulturzentrum September 2007 Ausstellung "COINCIDENCE I/2008 - Zusammentreffen in Köln" Janusz Pac-Pomarnacki, Kunstkritiker Margaux Kier polnische und deutsche Chansons von Gestern und Heute Florian Weber am Flügel und Daniel Speer am Kontrabass Russisches Dokumentarkino Neue Dokumentarfilme aus Russland Michail Kamionsky Geselliger Abend für junge Leute über 50 Wichtige Informationen für Migranten aus Osteuropa Reinhard Smolkowski, Caritas Köln Konsulat Generalny RP w Kolonii zaprasza na polonijne spotkanie "Wieczór polskich klimatów", a Ignis na domowe potrawy polskiej kuchni Beratung für Migranten aus Osteuropa Telefonische Anmeldung: Polnisch - montags 15-17 Uhr Russisch - montags 17-19 Uhr Tel. 0221/732 72 81
Veranstaltungsprogramm im Juni 2008


e-mail
Eintrag in die Mailingliste

Druckversion


Villa Ignis Program polski


Villa Ignis Русская программа


Villa Ignis

Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen bei freiem Eintritt
in der Villa Ignis, Elsa-Brändström-Str. 6, 50668 Köln, Tel. 0221/72 51 05 statt.
Villa Ignis

Bis 26.06.2008
Ausstellung
"COINCIDENCE II/2008 - Zusammentreffen in Köln"
Villa Ignis Bianca Radziwanowska Villa Ignis Tanja Kolinko  
 Bianca Patricia Radziwanowska
 Polen
 Fotografie
 Tanja Kolinko
 Ukraine
 Bilder
  


Öffnungszeiten:
Mo. 17-19 Uhr, So. 15-18 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung
  


Sonntag, 01.06., Einlass 15 Uhr

Villa Ignis Jazz live und JamSession

Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein, dazu Jazz vom Feinsten.

16 - 18 Uhr
Ivan Polanski (alt sax)
Constantin Kramer (piano)
Dragan Traijkowski (bass)
Timo Ehrler (drums)

Ab 18 Uhr - offene Jamsession.

Der Eintritt ist frei
Villa Ignis Timo Ehler
  


 Donnerstag, 05.06., 15 - 18 Uhr
Musik ist Medizin! Singen Sie sich frei!
Frei von Stress, Mobbing, Ängsten, Zweifeln, Beleidigungen,
frei von Neid, seelischen Schmerzen, Eifersucht, Einsamkeit und Trauer


Villa Ignis

Prinzessin Kuragina
Info: 01625852285

(Eintritt frei)
 
Musik-Rezepte von und mit Prinzessin Elina Kuragina:
Als Prinzessin Kuragina an Depressionen und Phobien erkrankte und dadurch tablettensüchtig wurde,
erinnerte sich die diplomierte Musik-Pädagogin und Heilpraktikerin an eine alte Weissheit:
                      "MUSIK KANN ALLE LEIDEN HEILEN!"
So begann sie, alte Heil-Hymnen zu singen, später auch selbst Hymnen zu schreiben und zu singen, ausgerichtet auf ihre gesundheitlichen und seelischen Nöte. Sie wurde gesund.

Schon vor 2.500 Jahren wurden in Griechenland Heil-Hymnen für Genesung und seelische Ausgeglichenheit, für Wohlbefinden und Glücksgefühle komponiert.

WISSEN SIE …?
-     dass die Sonne zu leuchten beginnt, wenn eine Liebe erklingt,
      denn die Liebe ist die schönste Musik unserer Gefühle? Sagt ein altes griechisches Sprichwort.
-     dass, wenn die Liebe stirbt, weil der Partner "die falschen Lieder singt",
      wirkt die richtige Musik wie Balsam auf die Seele? Meinte schon der alte Pythagoras.
-     dass Sie selbst ein kostbares Musik-Instrument, ein Aerophon sind?
-     dass Sie selbst große Heil-Kraft ausstrahlen, mit Ihren ganz persönlichen Musik-Wellen?
      (Bewiesen durch die String-Theorie in der modernen Physik)
-     dass nichts schneller helfen kann als Ihre Musik-Wellen, die Sie überall hinschicken können?
      (Abgeleitet von der Quanten-Theorie)
-     dass viele Wege zum Glück und seelischer Balance führen?
-     Dass aber die heilende Musik-Kraft, die Sie selbst ausstrahlen, der schönste Weg ist,
      um körperliche und seelische Genesung zu erlangen! und zu schenken!

Wir laden Sie, Ihre Lieben, Freunde und Bekannte ein. Singen Sie sich FREI! Lernen Sie Ihre Heil-Kraft zum eigenen und auch zum Wohlbefinden nahe stehender Menschen einzusetzen. Lernen Sie, sich selbst und anderen in schwierigen Lebenssituationen zu helfen!

Veranstaltung in deutscher Sprache


Sonntag, 08.06., Einlass 15 Uhr

Villa Ignis Jazz live und JamSession

Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein, dazu Jazz vom Feinsten.

16 - 18 Uhr
"East Affair"
Jura Wajda - Cimbal
Kim Efert - Gitarre
Fedor Ruskuc - Bass
Mirek Pyschny - Schlagzeug

Ab 18 Uhr - offene Jamsession.

Der Eintritt ist frei
Villa Ignis Mirek Pyschny
  


Montag, 09.06., 15 - 18 Uhr
Multikultureller Frauentreff in der Villa Ignis

Villa Ignis Multikultureller Frauentreff


Am zweiten Montag im Monat laden wir Frauen jeden Alters
zu einem Treffen in lockerer Runde zum gemütlichen Beisammensein
und Erfahrungsaustausch.
Es wird zusammen gekocht, es werden eigene Gedichte vorgetragen,
gemeinsame Kinobesuche oder Aktivitäten zur Gesunderhaltung organisiert
Oft laden wir Referentinnen ein, die zu verschiedenen Themen sprechen,
die für uns Frauen von besonderem Interesse sind.

(Eintritt frei)
 


Mo., 09.06., 19 Uhr
Leckerbissen der russischen Musik und Küche

Villa Ignis Natascha Scheel

Russland ist näher als Sie denken. Eine kurze Reise hinter den Dom in die Nähe des Zoos
und Sie können nach Herzenslust in Köstlichkeiten wie Borschtsch,
Pelmeni und anderen russischen Genüssen schwelgen.
Dazu spielen Natascha und ihre Freunde die schönsten russischen Lieder und Melodien.
Lassen Sie sich von der "russischen Seele" bezaubern. Und wer weiß?
Nach einem leckeren Wodka fällt das Mitsingen wahrscheinlich gar nicht mehr schwer!

(Eintritt frei)
 


 Do., 12.06., 15 - 19 Uhr
Geselliger Nachmittag für junge Leute über 50
Villa Ignis Lasst uns zusammenkommen!

Schon wieder alleine vor dem Fernseher? Das muss nicht sein!
An jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat
treffen sich bei uns junge Leute über 50.
Bei Kaffee und Kuchen oder einem leckeren Glas Wein
ein bisschen Musik hören, mal wieder ein Spiel spielen
oder einfach nur reden.
Genießen Sie mit uns einen wunderschönen Nachmittag voller Überraschungen.
Und lernen Sie nette Leute kennen. Bei uns bleibt niemand allein!

(Eintritt frei)
Villa Ignis  


 Fr., 13.06., Einlass ab 19 Uhr
Leckerbissen der polnischen Musik und Küche
Die schönsten polnischen Melodien und Lieder
zum Mitsingen, Tanzen, Zuhören
singen und spielen für Sie und Ihre Freunde

Maria Wilczyńska; (Gesang),

Waldemar Hinzman (Gitarre),

Zdzisław Ryczko (Geige)
       

19.00 - 22.00 Uhr Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der polnischen Küche.


(Eintritt frei)
 


So., 15.06., Einlass 15 Uhr

Villa Ignis Jazz live und JamSession

Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein, dazu Jazz vom Feinsten.

16-18 Uhr
Alexej Malakhau "First Skyfloor"

Besser kann ein schönes Wochenende nicht ausklingen.

(Eintritt frei)


Villa Ignis - Alexej Malakhau
http://myspace.com/firstskyfloor
  


Mo., 16.06., 19 Uhr
Russisches Dokumentarkino  
Heute: Neue Dokumentarfilme aus Russland

Moderation: Michail Kamionsky

Veranstaltung in russischer Sprache

(Eintritt frei - Spenden erbeten)
  Villa Ignis Russischer Dokumentarfilm  


 Donnerstag, 19.06., 15 - 18 Uhr
Musik ist Medizin! Singen Sie sich frei!
Frei von Stress, Mobbing, Ängsten, Zweifeln, Beleidigungen,
frei von Neid, seelischen Schmerzen, Eifersucht, Einsamkeit und Trauer


Villa Ignis

Prinzessin Kuragina
Info: 01625852285

(Eintritt frei)
 
Musik-Rezepte von und mit Prinzessin Elina Kuragina:
Als Prinzessin Kuragina an Depressionen und Phobien erkrankte und dadurch tablettensüchtig wurde,
erinnerte sich die diplomierte Musik-Pädagogin und Heilpraktikerin an eine alte Weissheit:
                      "MUSIK KANN ALLE LEIDEN HEILEN!"
So begann sie, alte Heil-Hymnen zu singen, später auch selbst Hymnen zu schreiben und zu singen, ausgerichtet auf ihre gesundheitlichen und seelischen Nöte. Sie wurde gesund.

Schon vor 2.500 Jahren wurden in Griechenland Heil-Hymnen für Genesung und seelische Ausgeglichenheit, für Wohlbefinden und Glücksgefühle komponiert.

WISSEN SIE …?
-     dass die Sonne zu leuchten beginnt, wenn eine Liebe erklingt,
      denn die Liebe ist die schönste Musik unserer Gefühle? Sagt ein altes griechisches Sprichwort.
-     dass, wenn die Liebe stirbt, weil der Partner "die falschen Lieder singt",
      wirkt die richtige Musik wie Balsam auf die Seele? Meinte schon der alte Pythagoras.
-     dass Sie selbst ein kostbares Musik-Instrument, ein Aerophon sind?
-     dass Sie selbst große Heil-Kraft ausstrahlen, mit Ihren ganz persönlichen Musik-Wellen?
      (Bewiesen durch die String-Theorie in der modernen Physik)
-     dass nichts schneller helfen kann als Ihre Musik-Wellen, die Sie überall hinschicken können?
      (Abgeleitet von der Quanten-Theorie)
-     dass viele Wege zum Glück und seelischer Balance führen?
-     Dass aber die heilende Musik-Kraft, die Sie selbst ausstrahlen, der schönste Weg ist,
      um körperliche und seelische Genesung zu erlangen! und zu schenken!

Wir laden Sie, Ihre Lieben, Freunde und Bekannte ein. Singen Sie sich FREI! Lernen Sie Ihre Heil-Kraft zum eigenen und auch zum Wohlbefinden nahe stehender Menschen einzusetzen. Lernen Sie, sich selbst und anderen in schwierigen Lebenssituationen zu helfen!

Veranstaltung in deutscher Sprache


Sonntag, 22.06., Einlass 15 Uhr

Villa Ignis Jazz live und JamSession

Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein, dazu Jazz vom Feinsten.

16 - 18 Uhr
Ivan Polyanskiy - as
Filip Bulatovic - p
Dragan Trajkovski - b
Danilo Vujovic - dr

Ab 18 Uhr - offene Jamsession.

Der Eintritt ist frei
Villa Ignis IwanP olyanskiy
  


Di., 24.06., 20 Uhr
Gesprächskreis des deutsch-polnischen philosophischen Vereins

Heute: "Europa der Multi-Konzerne oder des kleinen Mannes?"

Vortrag mit Diskussion.

Moderation: Dr. Marek Żmiejewski
 
Die neuste Entwicklung der deutsch-polnischen Beziehungen rechtfertigt die
Notwendigkeit der Einführung der philosophischen Denkweise im höchsten Maße.
Um einen vielseitigen, attraktiven Dialog zu führen, ist es notwendig, die Schranken
der rein akademischen Disziplin zu brechen, Künstler, Musiker und Historiker
zum Mitwirken einzuladen, Seminare, Workshops, Ausstellungen in Polen
und Deutschland zu organisieren. Wir sind grundsätzlich für alle Interessierte offen.

Info: Dr. Marek Żmiejewski, Tel. 0176 238 280 60
Der deutsch-polnische philosophische Verein e.V. (DPPV)

Veranstaltung in deutscher Sprache
(Eintritt frei)
 


 Do., 26.06., 15 - 19 Uhr
Geselliger Nachmittag für junge Leute über 50
Villa Ignis Lasst uns zusammenkommen!

Schon wieder alleine vor dem Fernseher? Das muss nicht sein!
An jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat
treffen sich bei uns junge Leute über 50.
Bei Kaffee und Kuchen oder einem leckeren Glas Wein
ein bisschen Musik hören, mal wieder ein Spiel spielen
oder einfach nur reden.
Genießen Sie mit uns einen wunderschönen Nachmittag voller Überraschungen.
Und lernen Sie nette Leute kennen. Bei uns bleibt niemand allein!

(Eintritt frei)
Villa Ignis  


 So., 29.06., 19 Uhr
Improvisierte Musik
Eine deutsch-polnische Begegnung
PETER, PAUL und PIRX
"2 Duos mit gleichem Instrumentarium + ähnlichen Spielansätzen erobern die veranda"

Villa Ignis Maciej Sledziecki  Villa Ignis Marion Wörle PETER UND PAUL mit Dr.Borg (D - gitara) und Paul Wirkus (PL - laptop)
PIRX mit Maciej Sledziecki (PL - gitara) und Marion Wörle (D - laptop)

Der Jaruzelski Gitarrist Dr. Borg trifft
im Duo PETER + PAUL den Laptopspieler Paul Wirkus

Im Duo PIRX trifft der Gitarrist Maciej Sledziecki
auf die Laptopspielerin Marion Woerle aka Frau W

(Eintritt frei)
Villa Ignis  
Mit freundlicher Unterstützung des   logo Kulturamt Köln   ;    


Wir empfehlen:

20 Jahre Allerweltshaus
7. Juni 2008
www.allerweltshaus.de



Seitenanfang   Seitenanfang        home   Programmarchiv        e-mail   Eintrag in die Mailingliste        go to Homepage   Homepage


Wir sind für die Inhalte fremder Seiten nicht verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.