VILLA IGNIS e. V. Köln Europäisches Kulturzentrum 2009 Rock Blues Jazz Jazzsession Jamsession Folk Funk Chansons Klezmer Klassik klassische Musik Konzerte Ausstellung "COINCIDENCE - Zusammentreffen in Köln" Janusz Pac-Pomarnacki, Kunstkritiker polnischer Film polnische Chansons polnische Musik polnische Literatur polnische Leckerbissen polnische Leckereien polnische Küche osteuropäische polnische Kunst Malerei Bilder Objekte Photographie Fotos Skulpturen russischer Film russische Chansons russische Musik russische Literatur russisches Theater russische Leckereien russische Küche Russisches Dokumentarkino Neue Dokumentarfilme aus Russland Michail Kamionsky Geselliger Abend für junge Leute über 50 Senioren 50+ na und? polnische russische Frauen Frauenklub, Frauentreffen Wichtige Informationen für Migranten aus Osteuropa Beratung für Migranten aus Osteuropa Telefonische Anmeldung: montags 15-19 Uhr Tel. 0221/732 72 81 Reinhard Smolkowski, Caritas Köln Konsulat Generalny RP w Kolonii zaprasza na polonijne spotkanie "Wieczór polskich klimatów", a Ignis na domowe potrawy polskiej kuchni East European Jazz & Blues meet Karneval Köln 2010
Veranstaltungsprogramm im Februar 2010


e-mail
Eintrag in die Mailingliste

Druckversion


Villa Ignis Program polski


Villa Ignis Русская программа


Villa Ignis

Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen bei freiem Eintritt
in der Villa Ignis, Elsa-Brändström-Str. 6, 50668 Köln, Tel. 0221/72 51 05 statt.
Villa Ignis

Bis 28.02.2010 Uhr
Ausstellung
Polnische Plakatkunst (Innen)
&
Skulpturen von Helen Efe Doghor-Hötter
(Außen)
Villa Ignis Helen Efe Doghor-Hötter
     
 Helen Efe Doghor-Hötter
 Nigeria
 Skulpturen
    

Öffnungszeiten:
Mi. & So. 15-18 Uhr sowie
während der anderen Veranstaltungen und nach telefonischer Vereinbarung
     


Mittwoch, 03.02., 15 - 18 Uhr
Multikultureller Frauentreff in der Villa Ignis
Villa Ignis Multikultureller Frauentreff
Frauen jeden Alters sind herzlich eingeladen
zu einem Treffen in lockerer Runde zum gemütlichen Beisammensein
und Erfahrungsaustausch.
Es wird zusammen gekocht, es werden eigene Gedichte vorgetragen,
gemeinsame Kinobesuche oder Aktivitäten zur Gesunderhaltung organisiert
Oft laden wir Referentinnen ein, die zu verschiedenen Themen sprechen,
die für uns Frauen von besonderem Interesse sind.

(Eintritt frei)
 


Mittwoch, 03.02., 19 Uhr
Leckerbissen der russischen Musik und Küche
Villa Ignis Natascha Scheel Russland ist näher als Sie denken. Eine kurze Reise hinter den Dom in die Nähe des Zoos
und Sie können nach Herzenslust in Köstlichkeiten wie Borschtsch,
Pelmeni und anderen russischen Genüssen schwelgen.
Dazu spielen Natascha und ihre Freunde die schönsten russischen Lieder und Melodien.
Lassen Sie sich von der "russischen Seele" bezaubern. Und wer weiß?
Nach einem leckeren Wodka fällt das Mitsingen wahrscheinlich gar nicht mehr schwer!

(Eintritt frei)
 


Sonntag, 07.02., Einlass 15 Uhr

Villa Ignis Jazznachmittag

Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein, dazu Jazz vom Feinsten.

16 - 18 Uhr
Alex Schimmeroth & friends
Alex Schimmeroth, piano
Volker Heinz, bass
Hendrik Smock, drums.

Ab 18 Uhr - offene Jamsession.

Besser kann ein schönes Wochenende nicht ausklingen.

Der Eintritt ist frei

  
www.schimmeroth.com
  


Dienstag, 09.02., 18.30 Uhr
HOKI ein Treffpunkt für Homosexuelle OsteuropäerInnen
Der erste Geburtstag… wird auch bei HOKI gefeiert.
Zum ersten Mal trafen wir uns am 8. Februar 2009 in der Villa Ignis.
Dieses Ereignis wollen wir nun gemeinsam feiern - ein Jahr HOKI. Wir würden uns freuen,
wenn jede und jeder etwas zu Essen mitbringt, das dem Anlass hier und anderswo entspricht. Wir wollen gemeinsam essen und reden, wie dieses erste Jahr war und was wir uns für die nächsten
Treffen und Unternehmungen wünschen und planen.

Eintritt frei

Jede und jeder ist herzlich eingeladen, zum gegenseitigen
Kennenlernen und Mitmachen, oder einfach nur dabei zu sein.
Im Rahmen von HOKI finden kulturelle Veranstaltungen zum Thema Homosexuellsein in Osteuropa
oder Leben als homosexuelle OsteuropäerIn in Deutschland statt.
Wer möchte, kann auch einfach zum Erfahrungsaustausch und zum Plaudern vorbei kommen.
Die Treffen finden monatlich, an jedem zweiten Dienstag zwischen 18:30 und 22:00 Uhr
in den Räumen vom Kulturzentrum Ignis statt.
  


 Donnerstag, 11.02., Einlass ab 19 Uhr
Weiberfastnacht
TOLLES und JECKES

mit
    Musik live

    Wettbewerb für das beste Kostüm

    Polnischen Leckereien und Fastelovendstimmung.


(Eintritt frei)

In Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat der Republik Polen in Köln

       


Mittwoch., 17.02., 19 Uhr
Russisches Dokumentarkino  
Heute: Neue Dokumentarfilme aus Russland

Moderiert Michail Kamionsky

Veranstaltung in russischer Sprache

(Eintritt frei)
  Villa Ignis Russischer Dokumentarfilm  


Sonntag, 21.02., Einlass 15 Uhr
Villa Ignis Jazznachmittag

16 - 18 Uhr - Peter Protschka Quartett
Peter Protschka, trumpet
Martin Sasse, piano
Matthias Nowak, bass
Hendrik Smock, drums

Ab 18 Uhr - offene Jamsession.

Der Eintritt ist frei
Villa Ignis Peter Protschka
www.myspace.com/peterprotschka
  


Dienstag, 23.02., 20 Uhr
Gesprächskreis des deutsch-polnischen philosophischen Vereins
Heute: "Wie sind wir in einer Welt?"

Vortrag mit Diskussion.

Moderation: Dr. Marek Żmiejewski

Veranstaltung in deutscher Sprache

(Eintritt frei)
 

Sind wir wie eine Pflaume im Kompott? - zwar nützlich und für Geschmack des Ganzen unentbehrlich,
aber für uns selbst zufällig, dem Verfallen und dem Fremdverbrauch vorbestimmt? Gleichwohl,
ob wir uns als Tagesfliegen, oder als Herren der Schöpfung fühlen, wollen wir gemeinsam die Frage
nach dem Sinn unseres Seins stellen, weil vermutlich in dem Fragen selbst, das eigentlich Menschliche liegt.

Info: Dr. Marek Żmiejewski, Tel. 0157 872 389 49, Homepage: marek-philosophie.de
 


 Donnerstag, 25.02., 15 - 19 Uhr
Villa Ignis
Geselliger Nachmittag für junge Leute über 50
Schon wieder alleine vor dem Fernseher? Das muss nicht sein!
An jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat
treffen sich bei uns junge Leute über 50 und ihre Freunde.

Von 16.00 bis 17.00 Uhr findet eine Diskussion statt.
Nach der Diskussion tanzen wir oder reden einfach nur bei Kaffee
oder einem Gläschen Wein und einem leckeren Stück Kuchen.
Genießen Sie mit uns einen wunderschönen Nachmittag voller Überraschungen.
Und lernen Sie nette Leute kennen. Bei uns bleibt niemand allein!

(Eintritt frei)
Villa Ignis  


Freitag, 26.02., Einlass 19 Uhr
Literarisch-musikalischer Abend
IGNIS Köln Piotr Piaszczyński Moleskinie Piotr Piaszczyński liest aus seinem neu erschienenen Gedichtband "Moleskine".

Musikalische Umrahmung:
Iwona Jera singt Gedichte von Piotr Piaszczyński,
vertont und auf der Gitarre begleitet von Arkadiusz Błeszyński.

Veranstaltung in polnischer Sprache.

In Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat der Republik Polen in Köln

Piotr Piaszczyński, Dichter, Literaturkritiker, geb. 1955 w Olsztyn, Polen.
1978 Diplom in Polonistik an der UMK Toruń, PL. Seit 1990 lebt in Deutschland.
Gedichtbände: "Głos" (1988), "Nieobecność" (1997), "Mały kapitalizm" (2002),
"Mężczyzna z zapałkami" (2006).
Essais über Kunst und Poesie "Szkice małe i mniejsze" (1999), u.a.
 


Sonntag, 28.02., Einlass 15 Uhr
Villa Ignis Jazznachmittag

16 - 18 Uhr - Christoph Möckel "Ebene 0"
Christoph Möckel (s)
Lucas Leidinger (p)
Stefan Berger (b)
Max Andrzejewski (dr).

Ab 18 Uhr - offene Jamsession.

Der Eintritt ist frei
Villa Ignis Christoph Möckel Ebene 0
www.myspace.com/ebene0
  

Mit freundlicher Unterstützung des   logo Kulturamt Köln
  ;    


Seitenanfang   Seitenanfang        home   Programmarchiv        e-mail   Eintrag in die Mailingliste        go to Homepage   Homepage


Wir sind für die Inhalte fremder Seiten nicht verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.