VILLA IGNIS e. V. Köln Europäisches Kulturzentrum 2008 2009 2010 Chopin Rock Blues Jazz Jazzsession Jamsession Folk Funk Chansons Klezmer Klassik klassische Musik Konzerte Ausstellung "COINCIDENCE - Zusammentreffen in Köln" Janusz Pac-Pomarnacki, Kunstkritiker polnischer Film polnische Chansons polnische Musik polnische Literatur polnische Leckerbissen polnische Leckereien polnische Küche osteuropäische polnische Kunst Malerei Bilder Objekte Photographie Fotos Skulpturen russischer Film russische Chansons russische Musik russische Literatur russisches Theater russische Leckereien russische Küche Russisches Dokumentarkino Neue Dokumentarfilme aus Russland Michail Kamionsky Geselliger Abend für junge Leute über 50 Senioren 50+ na und? polnische russische Frauen Frauenklub, Frauentreffen Wichtige Informationen für Migranten aus Osteuropa Beratung für Migranten aus Osteuropa Telefonische Anmeldung: montags 15-19 Uhr Tel. 0221/732 72 81 Reinhard Smolkowski, Caritas Köln Konsulat Generalny RP w Kolonii zaprasza na polonijne spotkanie "Wieczór polskich klimatów", a Ignis na domowe potrawy polskiej kuchni East European Jazz & Blues meet Karneval Köln 2010 Chopin meets Jazz
Veranstaltungsprogramm im Mai 2010


e-mail
Eintrag in die Mailingliste

Druckversion


Villa Ignis Program polski


Villa Ignis Русская программа


Villa Ignis

INHALT

04.05., 18 Uhr           Christliche, jüdische und muslimische Frauen im Trialog
05.05., 15 Uhr           Multikultureller Frauentreff
05.05., 19 Uhr           Leckerbissen der russichen Musik und Küche
07.05., 20 Uhr           Ausstellungseröffnung
07.05., 21 Uhr           Leckerbissen der polnischen Musik und Küche
09.05., 15 Uhr           Jazznachmittag
11.05., 18.30 Uhr       Treffpunkt für Homosexuelle OsteuropäerInnen
12.05., 19.30 Uhr       Deutsch-Ukrainischer Gesprächskreis - abgesagt !!!
16.05., 15 Uhr           Jazznachmittag
19.05., 19 Uhr           Russischer Dokumentarfilm
21.05., 19 Uhr           Leckerbissen der polnischen Musik und Küche
25.05., 20 Uhr           Gesprächskreis des deutsch-polnischen philosophischen Vereins
26.05., 19 Uhr           Abend russischer Liebeslieder und Romanzen
27.05., 15 Uhr           50+ ... na und?
30.05., 15 Uhr           Jazznachmittag
Villa Ignis

Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen bei freiem Eintritt
in der Villa Ignis, Elsa-Brändström-Str. 6, 50668 Köln, Tel. 0221/72 51 05 statt.


 Dienstag, 04.05., 18 Uhr
"Christliche, jüdische und muslimische Frauen im Trialog"

Villa Ignis
                      

Thema: "Die Geheimnisse des Glücks und des Lächelns"

Heute schauen wir zusammen den Film: "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran" an,
mit Omar Sharif in der Hauptrolle - eine religionsübergreifende Parabel über Weisheit,
Fatalismus und Herzensgüte. Mit dieser ergreifenden Erzählung einer Versöhnung zwischen
Juden und Muslimen setzen wir unseren jüdisch-christlich-islamischen Trialog fort.
Der Film handelt von einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen dem zwölfjährigen Juden
Moses und dem türkischen Lebensmittelhändler Monsieur Ibrahim, der stets etwas Passendes
in seinem Koran zu finden weiß und die Geheimnisse des Glücks und des Lächelns kennt.
Wir werden entführt in eine andere Welt, die Welt der Blumen des Korans.

Anschließend wollen wir zusammen über Leben, Religion und Freundschaft nachdenken und in eine Diskussion aus muslimischer, christlicher und jüdischer Perspektive einsteigen.

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein, Ihre Erfahrungen und Gedanken
zu diesem Thema in unsere Diskussion mit einzubringen.

Dabei stehen Ihnen Fachfrauen der drei Religionen
- Henny Bassenge, Jüdischer Frauenverein
- Hanim Ezder, Begegnungs- u. Fortbildungszentrum muslimischer Frauen
- Melanie Miehl, Christlich-Islamische Gesellschaft
- Dorothee Schaper, Melanchthon Akademie
unterstützend Rede und Antwort.

Moderation: Rabeya Müller, Leiterin des IPD-Instituts für Interreligiöse Pädagogik und Didaktik

(Eintritt frei)

Fotos von der Veranstaltung

Bericht über die Veranstaltung vom 24.03.2009:
WDR 5, Diesseits von Eden, Die Welt der Religionen, am 13.04.2009
Audio

Die Veranstaltung wird durch das DRK­Landesverband Nordrhein (mit Landesmitteln)
und durch das Projekt "Weißt Du, wer ich bin" gefördert.
             


Mittwoch, 05.05., 15 - 18 Uhr
Multikultureller Frauentreff
Villa Ignis Multikultureller Frauentreff
Frauen jeden Alters sind herzlich eingeladen
zu einem Treffen in lockerer Runde zum gemütlichen Beisammensein
und Erfahrungsaustausch.
Es wird zusammen gekocht, es werden eigene Gedichte vorgetragen,
gemeinsame Kinobesuche oder Aktivitäten zur Gesunderhaltung organisiert
Oft laden wir Referentinnen ein, die zu verschiedenen Themen sprechen,
die für uns Frauen von besonderem Interesse sind.

(Eintritt frei)
 


Mittwoch, 05.05., 19 Uhr
Leckerbissen der russischen Musik und Küche
Villa Ignis Natascha Scheel Russland ist näher als Sie denken. Eine kurze Reise hinter den Dom in die Nähe des Zoos
und Sie können nach Herzenslust in Köstlichkeiten wie Borschtsch,
Pelmeni und anderen russischen Genüssen schwelgen.
Dazu spielen Natascha und ihre Freunde die schönsten russischen Lieder und Melodien.
Lassen Sie sich von der "russischen Seele" bezaubern. Und wer weiß?
Nach einem leckeren Wodka fällt das Mitsingen wahrscheinlich gar nicht mehr schwer!

(Eintritt frei)
 
Villa Ignis

Freitag, 07.05., 20 Uhr
Ausstellungseröffnung
"COINCIDENCE I/2010 - Zusammentreffen in Köln"
Villa Ignis Halina Jaworski
 
Villa Ignis Fabian Hochscheid
   
 Halina Jaworski
 Polen
 Malerei
 
 Fabian Hochscheid
 Deutschland
 Malerei
    

Die Künstler sind anwesend

Begrüßung:
Anne Lütkes, Vorsitzende des Kreisverbands Köln von Bündnis90/DIE GRÜNEN


Einleitung:
Janusz Pac-Pomarnacki, Kunstkritiker, Köln


Filmvorführung:
Kurzfilme von Studenten der Filmhochschule Łódź (PL)


21 Uhr - Musikalische Umrahmung:
Polnische Rock&Blues Band "Syndykat"


& Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der polnischen Küche


Einführunsrede

Fotos von der Vernissage auf facebook

Fotos von der Vernissage
  


Dauer:
Bis 02.07.2010
Öffnungszeiten:
Mi. & So. 15-18 Uhr sowie
während der anderen Veranstaltungen und nach telefonischer Vereinbarung
  
Villa Ignis

Freitag, 07.05., 21 Uhr
Polnische Rock&Blues Band "Syndykat" in concert

Villa Ignis Syndykat
 

Janusz Bury (Vokal)

Robert Kempa (Schlagzeug)

Jacek Lewowicki (E-Bass)

Robert Mich (Gitarre)

Piotr Pakulski (Piano).
    

Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der polnischen Küche.


(Eintritt frei)

In Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat der Republik Polen in Köln
 


Sonntag, 09.05., Einlass 15 Uhr

Villa Ignis Jazznachmittag

Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein, dazu Jazz vom Feinsten.

16 - 18 Uhr
Ralf Hesse & friends
Ralf Hesse (Trompete)
Jürgen Friedrich (Piano)
Volker Heinze (Bass)
Jens Düppe (Drums)

Ab 18 Uhr - offene Jamsession

Besser kann ein schönes Wochenende nicht ausklingen.

Der Eintritt ist frei

Villa Ignis Ralf Hesse  
  


Dienstag, 11.05., 18.30 Uhr
HOKI ein Treffpunkt für Homosexuelle OsteuropäerInnen

Im Mai möchten wir gemeinsam mit euch eine schweizerische Komödie
mit dem Titel "die Herbstzeitlosen" (Schweiz, 2006) anschauen.
Bei diesem sehr schönen Film geht es vielfach um solche Themen
wie Rollenbilder, Traditionen und Doppelmoral.

Filmbeschreibung:
Die 80-jährige Martha aus dem schweizerischen Örtchen Trub möchte
eigentlich am liebsten sterben, um wieder mit ihrem Mann vereint zu sein.
Doch in Bern packt sie in einem Stoffladen die Lebenslust. Sie erinnert sich
an ihren Jugendtraum - eine eigene Dessous-Boutique auf der Champs Elysées.
Aus ihrem heimischen Tante-Emma-Laden wird mit Tante-Emma-Laden wird
mit Hilfe einer Freundin der sündige Reizwäschetempel und sorgt für
Entsetzen in der scheinheiligen Gemeinde, die auf die Barrikaden geht.

Eintritt frei

     

     "Die Herbstzeitlosen", 90 Min, Komödie/Drama
Im Rahmen von HOKI finden kulturelle Veranstaltungen zum Thema Homosexuellsein in Osteuropa
oder Leben als homosexuelle OsteuropäerIn in Deutschland statt.
  


 Mittwoch, 12.05., 19.30 Uhr
              abgesagt !!!
Deutsch-Ukrainischer Gesprächskreis

Information: Dr. Olexiy Khabyuk, eMail: info(at)de-ua.de, Homepage: www.de-ua.de


Sonntag, 16.05., Einlass 15 Uhr
Villa Ignis Jazznachmittag

16 - 18 Uhr
"Stephan Mattner Folks"
Stephan Mattner - tenor-sopransaxophon / klarinette / effekte
Andreas Schickentanz - posaune / effekte
Martin Scholz - orgel
Roland Höppner - drums

Ab 18 Uhr - offene Jamsession

Der Eintritt ist frei
Villa Ignis Stephan Mattner Folks
www.myspace.com/folksjazz
  


Mittwoch., 19.05., 19 Uhr
Russisches Dokumentarkino  
Heute: Neue Dokumentarfilme aus Russland

Moderiert Michail Kamionsky

Veranstaltung in russischer Sprache

(Eintritt frei)
  Villa Ignis Russischer Dokumentarfilm  


 Freitag, 21.05., Einlass 19 Uhr
Villa Ignis Leszek Kulakowski
Das Generalkonsulat der Republik Polen in Köln
lädt in die Villa Ignis ein zu einem "Chopin meets Jazz" Konzert von

Leszek Kułakowski Trio
Leszek Kułakowski ­ Klavier
Piotr Kułakowski ­ Kontrabass
Jacek Pelc ­ Schlagzeug

Jazzy... Chopin. Chopin zwischen Klassik und Jazz

Erleben Sie Chopins Mazurkas, Präludien
und Nokturnen auf eine Art, die Sie bisher nicht kannten!



Leszek Kułakowski, Komponist, Jazzpianist, Hochschul-Pädagoge und Musiktheoretiker, durch die Kritik
als "Jazz-Visionär" und als "Meister der dritten Strömung" gepriesen, der wie kein anderer die zeitgenössische
Musik mit Jazz vereint. Das auf der CD "Chopin and Other Songs" basierte Konzertprogramm "Jazzy CHOPIN"
ist ein unkonventionelles, modernes concerto grosso für Leszek Kułakowski Trio, eine Verbindung zwischen
den Kompositionen des genialen Komponisten mit der Ästhetik des Jazz.


& Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der polnischen Küche


(Eintritt frei)
 


Dienstag, 25.05., 20 Uhr

Gesprächskreis des deutsch-polnischen philosophischen Vereins
Heute: Das Gerede, Neugier und Zweideutigkeit
Das "alltägliche Brot" des Menschen
in privaten und in öffentlichen Angelegenheiten.


Vortrag mit Diskussion.

Moderation: Dr. Marek Żmiejewski

Veranstaltung in deutscher Sprache

(Eintritt frei)
 

Info: Dr. Marek Żmiejewski, Tel. 0157 872 389 49, Homepage: marek-philosophie.de
 


Mittwoch, 26.05., 19 Uhr

Abend russischer Liebeslieder und Romanzen
Marianna Volkov-Janjuk

Ein Abendprogramm mit der Sopranistin und Musikwissenschaftlerin
Marianna Janjuk-Volkov um die rätselhafte russische Seele.

Die weltberühmte russische Romanze besingt Liebe und den Liebeskummer,
Leidenschaft und den Tod am gebrochenem Herzen...

Dazu russische Köstlichkeiten.

UKB 7 €
    


 Donnerstag, 27.05., 15 - 19 Uhr
Villa Ignis
Geselliger Nachmittag für junge Leute über 50
Schon wieder alleine vor dem Fernseher? Das muss nicht sein!
An jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat
treffen sich bei uns junge Leute über 50 und ihre Freunde.

Von 16.00 bis 17.00 Uhr findet eine Diskussion statt.
Nach der Diskussion tanzen wir oder reden einfach nur bei Kaffee
oder einem Gläschen Wein und einem leckeren Stück Kuchen.
Genießen Sie mit uns einen wunderschönen Nachmittag voller Überraschungen.
Und lernen Sie nette Leute kennen. Bei uns bleibt niemand allein!

(Eintritt frei)
Villa Ignis  


Sonntag, 30.05., Einlass 15 Uhr
Villa Ignis Jazznachmittag

16 - 18 Uhr - Marcel Tusch Trio
Marcel Tusch – Klavier und Komposition
Benjamin Garcia – Kontrabass
Martin Gahler – Schlagzeug.

Ab 18 Uhr - offene Jamsession

Der Eintritt ist frei
Villa Ignis Marcel Tusch Trio
www.myspace.com/marceltusch
  
Mit freundlicher Unterstützung des   logo Kulturamt Köln   ;    


Seitenanfang   Seitenanfang        home   Programmarchiv        e-mail   Eintrag in die Mailingliste        go to Homepage   Homepage


Wir sind für die Inhalte fremder Seiten nicht verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.