VILLA IGNIS e. V. Köln Europäisches Kulturzentrum 2008 2009 2010 Chopin Rock Blues Jazz Jazzsession Jamsession Folk Funk Chansons Klezmer Klassik klassische Musik Konzerte Ausstellung "COINCIDENCE - Zusammentreffen in Köln" Janusz Pac-Pomarnacki, Kunstkritiker polnischer Film polnische Chansons polnische Musik polnische Literatur polnische Leckerbissen polnische Leckereien polnische Küche osteuropäische polnische Kunst Malerei Bilder Objekte Photographie Fotos Skulpturen russischer Film russische Chansons russische Musik russische Literatur russisches Theater russische Leckereien russische Küche Russisches Dokumentarkino Neue Dokumentarfilme aus Russland Michail Kamionsky Geselliger Abend für junge Leute über 50 Senioren 50+ na und? polnische russische Frauen Frauenklub, Frauentreffen Wichtige Informationen für Migranten aus Osteuropa Beratung für Migranten aus Osteuropa Telefonische Anmeldung: montags 15-19 Uhr Tel. 0221/732 72 81 Reinhard Smolkowski, Caritas Köln Konsulat Generalny RP w Kolonii zaprasza na polonijne spotkanie "Wieczór polskich klimatów", a Ignis na domowe potrawy polskiej kuchni East European Jazz & Blues meet Karneval Köln 2010 Chopin meets Jazz
Veranstaltungsprogramm im Oktober 2010


e-mail
Eintrag in die Mailingliste

Druckversion


Villa Ignis Program polski


Villa Ignis Русская программа


Villa Ignis

INHALT

Bis 03.11.2010         Ausstellung "Polnische Plakatkunst"
01.10., 19 Uhr          Deutsch-Polnisch-Arabischer Literaturabend mit Musik
03.10., 15 Uhr          Jazznachmittag
06.10., 15 Uhr          Frauentreff
06.10., 19 Uhr          Leckerbissen der russichen Musik und Küche
08.10., 19 Uhr          Benefiz-Konzert
10.10., 15 Uhr          Jazznachmittag
13.10., 19 Uhr          Benefiz-Konzert
14.10., 15 Uhr          50+ ... na und?
15.10., 19 Uhr          Benefiz-Konzert
17.10., 15 Uhr          Jazznachmittag
20.10., 19 Uhr          Russischer Dokumentarfilm
24.10., 15 Uhr          Jazznachmittag
26.10., 20 Uhr          Gesprächskreis des deutsch-polnischen philosophischen Vereins
27.10., 19 Uhr          Russischer Theaterabend
28.10., 15 Uhr          50+ ... na und?
29.10., 19 Uhr          Halloween Party
31.10., 15 Uhr          Benefiz-Jazznachmittag
Villa Ignis

Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen bei freiem Eintritt
in der Villa Ignis, Elsa-Brändström-Str. 6, 50668 Köln, Tel. 0221/72 51 05 statt.


Freitag, 01.10., 19 Uhr
Deutsch-Polnisch-Arabischer Literaturabend mit Musik

Villa Ignis Stanislaw Strasburger
© Grzegorz Kopczewski/ Fotopin

"Der Geschichtenhändler" ein Polnischer Hakawati aus Köln

Aus dem gleichnamigen, in Polen erschienenen Roman lesen:
Bernt Hahn auf Deutsch
Abed Othman auf Arabisch
und der Autor - Stanisław Strasburger - auf Polnisch

Auf dem Oud spielt: Raed Khoshaba

Moderation: Claudia d´Avino, WDR/ Funkhaus Europa

"Begegnet Jan der Dunkelhäutigen Schönheit? Werden sie lange und glücklich zusammen leben?
Nein. Das ist nicht die Geschichte. Wenn Kalif Harun al-Raschid ein Hotelboy ist und die Verlobte gibt es nur, damit man etwas zu erzählen hat, dann bleibt die Wahrheit auf der Strecke. Denn es gibt nicht nur die Eine... Überzeugt Euch selbst!"
 

Hakawatis sind arabischer Geschichtenerzähler. Seit je her haben ihre Worte eine große Macht. Nicht nur dass sie die Zuhörer für lange Abende fesseln können. Ihre Erzählungen beeinflussen gesellschaftliche Entwicklungen und die große Politik.

Der Geschichtenhändler ist ein in Polen erschienener Roman Er erzählt über einen gewöhnlichen europäischen Mann, der in den zeitgenössischen Nahen Osten reist und ein Hakawati wird. Sein Schicksal wirft Fragen zur Multikulturalität auf: Inwieweit kann ein Mensch in eine fremde Kultur eintauchen? Ist eine multikulturelle Identität möglich?

Der Autor - Stanislaw Strasburger kommt aus Polen, spricht Arabisch und lebt seit vielen Jahren zwischen Köln, Warschau und Beirut.
Nach der Veranstaltung steht er dem Publikum als Gesprächspartner zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit
dem Generalkonsulat der Republik Polen, Köln
der Deutsch-Syrische Gesellschaft e.V.
der Kunststiftung NRW

(Eintritt frei)

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Interkulturellen Woche Köln statt
 
 


Sonntag, 03.10., Einlass 15 Uhr

Villa Ignis Jazznachmittag

Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein, dazu Jazz vom Feinsten.

16 - 18 Uhr
Vitaliy Zolotov (git)
Gleb Vascenko (alt sax)
Stefan Berger (db)
Giotto Roussies (p)
Timofey Birukov (vibraphon)
Roland Höppner (dr)

Ab 18 Uhr - offene Jamsession

Besser kann ein schönes Wochenende nicht ausklingen.

Der Eintritt ist frei

Villa IgnisVitaliy Zolotov  
www.myspace.com/vitaliyzolotov
  


Mittwoch, 06.10., 15 - 18 Uhr
Frauentreff
Villa Ignis Frauentreff
WORKSHOP

"Deutsche Kultur - gestern, heute und morgen"
Literatur, Musik, Theater und Film.


In russischer Sprache.


(Eintritt frei)
 


Mittwoch, 06.10., 19 Uhr
Leckerbissen der russischen Musik und Küche
Villa Ignis Natascha Scheel Russland ist näher als Sie denken. Eine kurze Reise hinter den Dom in die Nähe des Zoos
und Sie können nach Herzenslust in Köstlichkeiten wie Borschtsch,
Pelmeni und anderen russischen Genüssen schwelgen.
Dazu spielen Natascha und ihre Freunde die schönsten russischen Lieder und Melodien.
Lassen Sie sich von der "russischen Seele" bezaubern. Und wer weiß?
Nach einem leckeren Wodka fällt das Mitsingen wahrscheinlich gar nicht mehr schwer!

(Eintritt frei)
 


Freitag, 08.10., Einlass 19 Uhr
Benefizkonzert zugunsten der Opfer der Flutkatastrophen in Polen
Villa Ignis Lidia Krüger
www.singerslive.de
In Polen wurden viele Orte in diesem Sommer mehrere Male überflutet
und viele Menschen benötigen dringend unsere Hilfe. Wir wollen unsere
Hilfsbereitschaft zeigen.

Es singt für Sie die bekannte Sängerin Lidia Krüger
und seinen ersten Auftritt hat das polnische Kabarett "POLONUS".

(Eintritt frei. Spenden erbeten.)


Dazu Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der polnischen Küche.
   


Sonntag, 10.10., Einlass 15 Uhr

Villa Ignis Jazznachmittag

Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein, dazu Jazz vom Feinsten.

16 - 18 Uhr
Axel Dorner & friends
Axel Dorner: Trompete
Pablo Held: Piano
Christian Ramond: Bass
Marcus Rieck: Schlagzeug

Ab 18 Uhr - offene Jamsession

Besser kann ein schönes Wochenende nicht ausklingen.

Der Eintritt ist frei



Villa Ignis Axel Dorner  
www.myspace.com/axeldorner
  


Mittwoch, 13.10., 19 Uhr
Konzert aus der Reihe Benefizkonzerte "Rettet IGNIS!"

Villa Ignis Vladimir Burkhard
www.vb-music.de

Heute: Vladimir Burkhard Trio
mit
Vladimir Burkhardt (Piano, Gesang)
Gregor Lindemann (Bass)
Udo Kehlert (Schlagwerk)

Set 1 - Eigenkompositionen und ausgesuchte, pfiffig arrangierte Jazzstandards.
Set 2 "Tribute to Nat King Cole"

Eintritt frei. Spenden erbeten.


Dazu Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der ukrainischen Küche.
   


 Donnerstag, 14.10., 15 - 19 Uhr
Villa Ignis
Geselliger Nachmittag für junge Leute über 50
Schon wieder alleine vor dem Fernseher? Das muss nicht sein!
An jedem zweiten Donnerstag im Monat treffen sich bei uns junge
Leute über 50 und ihre Freunde.

Von 16.00 bis 17.00 Uhr findet eine Diskussion statt.
Nach der Diskussion tanzen wir oder reden einfach nur bei Kaffee
oder einem Gläschen Wein und einem leckeren Stück Kuchen.
Genießen Sie mit uns einen wunderschönen Nachmittag voller Überraschungen.
Und lernen Sie nette Leute kennen. Bei uns bleibt niemand allein!

(Eintritt frei)
Villa Ignis  


Freitag, 15.10., Einlass 19 Uhr
Konzert aus der Reihe Benefizkonzerte "Rettet IGNIS!"

Villa Ignis Jolanda Lis
(Video)

Die polnisch stämmige Vokalistin
Jolanda Lis
singt "Tribute to Gershwin"

Am Fügel der britische Pianist
Dave Warwick


(Eintritt frei. Spenden erbeten.)


&Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der polnischen Küche
Villa Ignis Dave Warwick
(HP)
 


Sonntag, 17.10., Einlass 15 Uhr

Villa Ignis Jazznachmittag

Ein kühles Bier oder ein gutes Glas Wein, dazu Jazz vom Feinsten.

16 - 18 Uhr
Christian Pabst (p)
David Andres (b)
Kaspars Kurdenko (drs)

Ab 18 Uhr - offene Jamsession

Besser kann ein schönes Wochenende nicht ausklingen.

Der Eintritt ist frei

Villa Ignis christian pabst trio  
www.christianpabst.com
  


Mittwoch., 20.10., 19 Uhr
Neue Dokumentarfilme aus Russland

Moderiert Michail Kamionsky.

(Eintritt frei)
 


Sonntag, 24.10., Einlass 15 Uhr
Villa Ignis Jazznachmittag

16 - 18 Uhr Sebastian Gahler & friends
Sebastian Gahler: Piano
Frank Sackenheim: Saxophon
Volker Heinze: Bass
Oliver Rehmann: Schlagzeug

Ab 18 Uhr - offene Jamsession

Der Eintritt ist frei
Villa Ignis 2010 Sebastian Gahler
www.myspace.com/sebastiangahlertrio
  


Dienstag, 26.10., 20 Uhr

Gesprächskreis des deutsch-polnischen philosophischen Vereins


Info: Dr. Marek Żmiejewski
Tel. 0157 872 389 49
Homepage: marek-philosophie.de
Heute: "Die Uhr tickt..."
Die Zeit ist (nach hl. Aristoteles) "das Gemessne an der Bewegung in Hinsicht auf früher und später".
An welcher Bewegung stellen wir fest, ob die Zeit vergangen ist, ob die Zukunft kommt, oder ob etwas jetzt ist?
Die Christen, Moslems, Juden, Buddhisten haben eigene Zeitrechnung. Gibt es eine menschliche Zeit überhaupt?

Vortrag mit Diskussion.

Moderation: Dr. Marek Żmiejewski

Veranstaltung in deutscher Sprache

(Eintritt frei)
 


Mittwoch., 27.10., 19 Uhr

Villa Ignis Natalya Suvorova Russischer Theaterabend

"Dostojewski und Theater"

Vortrag der Theaterwissenschaftlerin und Pianistin Natalya Suvorova.

Veranstaltung in deutscher Sprache

(Eintritt frei)
     


 Donnerstag, 28.10., 15 - 19 Uhr
Villa Ignis
Geselliger Nachmittag für junge Leute über 50
Schon wieder alleine vor dem Fernseher? Das muss nicht sein!
An jedem zweiten Donnerstag im Monat treffen sich bei uns junge
Leute über 50 und ihre Freunde.

Von 16.00 bis 17.00 Uhr findet eine Diskussion statt.
Nach der Diskussion tanzen wir oder reden einfach nur bei Kaffee
oder einem Gläschen Wein und einem leckeren Stück Kuchen.
Genießen Sie mit uns einen wunderschönen Nachmittag voller Überraschungen.
Und lernen Sie nette Leute kennen. Bei uns bleibt niemand allein!

(Eintritt frei)
Villa Ignis  


Freitag, 29.10., Einlass 19 Uhr
Villa Ignis Halloween Party

Mit DJ Maciek

und Gaumenfreuden nach Hexenart aus der polnischen Küche

Kein Kostümzwang

(Eintritt frei. Spenden erbeten.)


Eine Veranstaltung der Bürgerinitiative "Rettet das IGNIS!"
www.ignis.org/ignis-freunde/
   


Sonntag, 31.10., Einlass 15 Uhr
Villa Ignis Jazznachmittag
aus der Reihe Benefizkonzerte "Rettet IGNIS!"


16 - 18 Uhr
Gleb & Co
mit Gleb Vascenko, Alt-Saxophonist aus Vilnius und Freunden.
Gleb Vascenko - alt sax
Gustavo Bugni - orgel
Martin Schulte - gitarre
Oliver Lutz - bass
Timo Birukov - drums

Ab 18 Uhr - offene Jamsession

Eintritt frei. Spenden erbeten.
Villa Ignis 2010 Gleb Vascenko
www.gleb.info
  

Wir empfehlen:

Wlodzimierz Nowak & Mariusz Szczygiel
ERZÄHLTE GESCHICHTE. Polnische Reporter unterwegs bei Nachbarn.
Samstag, 02. Oktober 2010, 19.30 Uhr, Kulturhaus Lÿz in Siegen
Sprache: Polnisch, Deutsch
Mehr Info und Online-VVK siehe unten: www.vielseitig-festival.eu
  ;    
Mit freundlicher Unterstützung des   logo Kulturamt Köln   ;    


Seitenanfang   Seitenanfang        home   Programmarchiv        e-mail   Eintrag in die Mailingliste        go to Homepage   Homepage


Wir sind für die Inhalte fremder Seiten nicht verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.