VILLA IGNIS e. V. Köln Europäisches Kulturzentrum 20 Jahre Städtepartnerschaft Köln-Kattowitz Rock Blues Jazz Jazzsession Jamsession Folk Funk Chansons Klezmer Klassik klassische Musik Konzerte Ausstellung "COINCIDENCE - Zusammentreffen in Köln" Janusz Pac-Pomarnacki, Kunstkritiker polnischer Film polnische Chansons polnische Musik polnische Literatur polnische Leckerbissen polnische Leckereien polnische Küche osteuropäische polnische Kunst Malerei Bilder Objekte Photographie Fotos Skulpturen russischer Film russische Chansons russische Musik russische Literatur russisches Theater russische Leckereien russische Küche Russisches Dokumentarkino Neue Dokumentarfilme aus Russland Michail Kamionsky 50+ Geselliger Abend für junge Leute über 50 Senioren interkultureller polnische russische Frauen Frauenklub, Frauentreffen Wichtige Informationen für Migranten aus Osteuropa Beratung für Migranten aus Osteuropa Telefonische Anmeldung: montags 15-19 Uhr Tel. 0221/732 72 81 Reinhard Smolkowski, Caritas Köln Konsulat Generalny RP w Kolonii zaprasza na polonijne spotkanie "Wieczór polskich klimatów", a Ignis na domowe potrawy polskiej kuchni Interkulturelle Woche Köln 2011
Veranstaltungsprogramm im September 2011


e-mail
Eintrag in die Mailingliste

Villa Ignis Program polski


Villa Ignis Русская программа


Villa Ignis

Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen bei freiem Eintritt
in der Villa Ignis, Elsa-Brändström-Str. 6, 50668 Köln, Tel. 0221/72 51 05 statt.
Villa Ignis

INHALT

Bis 30.09.2011
Ausstellung "Polnische Plakatkunst"

Do, 01.09., 16.00 Uhr
Interkultureller Frauentreff

So, 04.09., Einlass 17.00/Beginn 18.00 Uhr
Die schönsten polnischen Lieder, Arien und Operettenduos
singen Danuta Bernolak (Sopran) und Piotr Wnukowski (Tenor)

So, 04.09., *** im Rathaus der Stadt Kalkar
"Dopóki w nas muzyka gra" / "Solange die Musik in uns spielt"
Ein literarisch-musikalischer Abend in polnischer und deutscher Sprache

Do, 08.09., 16.00 Uhr
50+ ... na und? Geselliger Nachmittag für junge Leute über 50

So, 11.09., Einlass 17.00/Beginn 18.00 Uhr
"Eine musikalische Reise nach Georgien"
mit Giorgi Ziwziwadze (Tenor), Lasha Ziwziwadze (Tenor) und Lika Chanadiri (Flügel)

Do, 15.09., 19.00 Uhr
Russischer Dokumentarfilm

Fr, 16.09., Einlass 19.00/Beginn 20.00 Uhr
Margaux und die BANDiten. Regenbogenlieder ...denn Chanson mag Jazz

Fr, 16.09., *** im Südbahnhof Krefeld
"Dopóki w nas muzyka gra" / "Solange die Musik in uns spielt"
Ein literarisch-musikalischer Abend in polnischer und deutscher Sprache

So, 18.09., Einlass 17.00/Beginn 18.00 Uhr
Klavier Soirée: Tanja Eichmann spielt Werke von Cecilia Maria Barthélemon,
Robert Schumann, Ludwig van Beethoven und Sergej Prokowjef.
Texte und Moderation Irmgard Sellmann

Do, 22.09., 16.00 Uhr
50+ ... na und? Geselliger Nachmittag für junge Leute über 50

Do, 22.09., 19.00 Uhr
"Hallo, wir suchen Talente!" Neues Kulturprogramm des Integrationszentrums PHOENIX-Köln e.V.

Fr, 23.09., Einlass 19.00 Uhr/Beginn 20.00 Uhr
Schau Pau Acoustic Blues - blues and boogie

So, 25.09., Einlass 17.00/Beginn 18.00 Uhr
Klassisches Konzert: "Neapolitanische Lieder"
Drei Tenore Piotr Wnukowski, Zenon Iwan und Giorgi Ziwziwadze singen
beliebte Arien aus Opern und Opertetten

Do, 29.09., 20.00 Uhr
Gesprächskreis des deutsch-polnischen philosophischen Vereins

Fr, 30.09., Einlass 19.00 Uhr/Beginn 20.00 Uhr
RADIO PARTY ON TOUR mit DJ Elik / Radio Darmstadt




Donnerstag, 01.09., 16.00 Uhr

INTERKULTURELLER FRAUENTREFF

Villa Ignis Multikultureller Frauentreff
Frauen jeden Alters sind herzlich eingeladen
zu einem Treffen in lockerer Runde zum gemütlichen Beisammensein
und Erfahrungsaustausch.
Es wird zusammen gekocht, es werden eigene Gedichte vorgetragen,
gemeinsame Kinobesuche oder Aktivitäten zur Gesunderhaltung organisiert
Oft laden wir Referentinnen ein, die zu verschiedenen Themen sprechen,
die für uns Frauen von besonderem Interesse sind.

(Eintritt frei)
 


Sonntag, 04.09., Einlass 17.00 / Beginn 18.00 Uhr

DIE SCHÖNSTEN POLNISCHEN LIEDER, ARIEN UND OPERETTENDUOS

Piotr Wnukowski   Danuta Bernolak, Sopran

Piotr Wnukowski, Tenor

Am Flügel Lika Chanadiri.

Special guest: Mieczysław Łaba, Solist der Kölner und Krefelder Oper

(Eintritt frei)


Dazu Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der polnischen Küche
    


Sonntag, 04.09.,           *** im Rathaus der Stadt Kalkar

"DOPÓKI W NAS MUZYKA GRA" / "SOLANGE DIE MUSIK IN UNS SPIELT"

IGNIS e. V. Jola Wolters Michal Nocon Ruthilde Holzkamp Arkadiusz Bleszynski Ein literarisch-musikalischer Abend in polnischer und deutscher Sprache

Chanson trifft Poesie ­ andere Dimensionen...

Einführung/Moderation: Thomas Wolters
Inszenierung/Darstellung: Michał Nocoń
Gesang/Darstellung: Jola Wolters
Gitarre: Arkadiusz Błeszyński
Akkordeon: Ruthilde Holzkamp

Die Lieder von bekannten polnischen Autoren (Agnieszka Osiecka, Julian Tuwim, Wieslawa Szymborska u.a.) und Komponisten (Jerzy Satanowski, Marek Grechuta, Zygmunt Konieczny u.a.) in einzigartiger Interpretation von Jola Wolters wechseln sich ab mit vorgelesener Poesie von Michal Nocon.

(Eintritt frei)

In Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat der Republik Polen in Köln
Gefördert durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Was macht uns als Menschen aus? Wo gehören wir hin? Existenzielle Fragen, die unser Leben begleiten, besonders dann, wenn dieses Leben Wendungen erfährt, mit denen wir erst einmal fertig werden müssen. Wenn wir uns in der neuen Heimat wiederfinden müssen. Wir suchen nach Konstanten in unserem Leben und finden diese oft in der Musik. Sie begleitet uns das ganze Leben lang. Im Guten wie im Schlechten. Ein paar vertraute Töne, ein paar Melodiefetzen und schon leuchten Bilder aus der Vergangenheit in unseren Köpfen auf. Sie sind auch Erkennungszeichen, an denen wir Menschen, die mit uns die Vergangenheit teilten, ausmachen.
       


 Donnerstag, 08.09., 16 - 19 Uhr
Villa Ignis
Geselliger Nachmittag für junge Leute über 50
Schon wieder alleine vor dem Fernseher? Das muss nicht sein!
An jedem zweiten Donnerstag im Monat treffen sich bei uns junge
Leute über 50 und ihre Freunde.

Von 16.00 bis 17.00 Uhr findet eine Diskussion statt.

Nach der Diskussion gibt es heute ein Überraschungs-Menü für 1,50 €.

Danach tanzen wir oder reden einfach nur bei Kaffee
oder einem Gläschen Wein und einem leckeren Stück Kuchen.
Genießen Sie mit uns einen wunderschönen Nachmittag
voller Überraschungen. Und lernen Sie nette Leute kennen.
Bei uns bleibt niemand allein!

(Eintritt frei)
Villa Ignis  


Sonntag, 11.09., Einlass 17.00 / Beginn 18.00 Uhr

EINE MUSIKALISCHE REISE NACH GEORGIEN

Trio  Lasharela   mit Trio Lasharela

Giorgi (George) Ziwziwadze, Tenor

Lasha Ziwziwadze, Tenor

Am Flügel Lika Chanadiri.

(Eintritt frei)

Dazu Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der georgischen Küche
    


Donnerstag, 15.09., 19 Uhr

RUSSISCHES DOKUMENTARKINO

 
Moderiert Michail Kamionsky.

Veranstaltung in russischer Sprache

(Eintritt frei)
  Villa Ignis Russischer Dokumentarfilm  


Freitag, 16.09., Einlass 19.00 / Beginn 20.00 Uhr

MARGAUX UND DIE BANDiten

Villa Ignis Margaux Kier

Regenbogenlieder ...denn Chanson mag Jazz

Margaux Kier Gesang

Daniel Speer Kontrabass

Jura Wajda Piano & Akkordeon

als Gast Piotr Baranowski, ein junger Gitarrist aus Olsztyn,
verbunden mit dem Teatr Wegajty
   
"Margaux und die BANDiten" aus Köln haben sich dem deutschen und dem polnischen Chanson verschrieben. Seit Mai 2000 tritt die Band um die charismatische Sängerin und Schauspielerin Margaux Kier in Deutschland und Polen auf. Der Gründerin des Ensembles, die in Bydgoszcz geboren und in Köln aufgewachsen ist, stehen exzellente JazzMusiker zur Seite. Diesmal interpretiert die Band auch englische und französische Lieder, die großartigen Filmen als Soundtrack dienten.
Band-Info & Videos

(Eintritt frei)

In Zusammenarbeit mit der DPG Köln-Bonn (Info)

& Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der polnischen Küche


Freitag, 16.09.,           *** im Südbahnhof Krefeld

"DOPÓKI W NAS MUZYKA GRA" / "SOLANGE DIE MUSIK IN UNS SPIELT"

Programm siehe 04.09.2011


Sonntag, 18.09., Einlass 17.00 / Beginn 18.00 Uhr

KLAVIER SOIRÉE "Die Kunst der Sonate"

Tanja Eichmann   Moderiertes Konzert

Am Flügel Tanja Eichmann

Für den Abend im IGNIS hat die Künstlerin ein Programm mit vier Sonaten zusammengestellt, das - in verehrender Geste für den großen J. S. Bach - den Titel
"Die Kunst der Sonate" trägt. Es kommen Kompositionen von Beethoven, Schumann und Prokofjew zum Vortrag sowie eine Sonate der erst vor kurzem wieder entdeckten Komponistin Cecilia Maria Barthélemon.

Die Kölner Kulturjournalistin Irmgard Sellmann hat zu den einzelnen Stücken erläuternde Texte zusammengestellt und wird das Konzert auch moderieren.
    

(Eintritt frei)

Dazu Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der russischen Küche


 Donnerstag, 22.09., 16 - 18 Uhr
Villa Ignis
Geselliger Nachmittag für junge Leute über 50
Schon wieder alleine vor dem Fernseher? Das muss nicht sein!
An jedem zweiten Donnerstag im Monat treffen sich bei uns junge
Leute über 50 und ihre Freunde.

Von 16.00 bis 17.00 Uhr findet eine Diskussion statt.
Danach tanzen wir oder reden einfach nur bei Kaffee
oder einem Gläschen Wein und einem leckeren Stück Kuchen.
Genießen Sie mit uns einen wunderschönen Nachmittag
voller Überraschungen. Und lernen Sie nette Leute kennen.
Bei uns bleibt niemand allein!

(Eintritt frei)
Villa Ignis  


Donnerstag, 22.09., 19.00 Uhr

"HALLO, WIR SUCHEN TALENTE!"

Poenix Köln e. V.

Neues Kulturprogramm des Integrationszentrums PHOENIX-Köln e.V.

Thema heute: "Von Romanze bis Jazz"

Moderiert Lioudmilla Ivanova

(Eintritt frei)


Freitag, 23.09., Einlass 19.00 Uhr / Beginn 20.00 Uhr

SCHAU-PAU ACOUSTIC BLUES - blues and boogie


www.schau-pau.de
Bogdan Szweda (Gesang, Gitarre, Dobro, Slide)
Arek Błeszyński (Gitarre, Harmonika, Gesang)
special guest: Jan Galach aus Kattowitz (Geige)

Blues kann rauh, ungeschliffen, melancholisch, verträumt, sogar wild und aggressiv aber vor allem gefühlvoll sein, denn Blues ist das Leben selbst.
Wenn dies die Definition des Blueses ist, dann ist Schau-Pau Acoustic Blues unwidersprechlich DIE Gruppe, mit allem was dazu gehört.
Bogdan Szweda und Arek Błeszyński sind der Inbegriff für akustischen Blues & Boogie

(Eintritt frei)

Dazu Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der schlesischen Küche

Anlässlich des 20. Jubiläums der Städtepartnerschaft Köln-Kattowitz
       


Sonntag, 25.09., Einlass 17.00 / Beginn 18.00 Uhr

KLASSISCHES KONZERT "Neapolitanische Lieder"

  Drei Tenore:
Piotr Wnukowski
Zenon Iwan
Giorgi Ziwziwadze
singen beliebte Arien aus Opern und Opertetten.
Am Flügel Lika Chanadiri.

(Eintritt frei)


Dazu Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der polnischen Küche
<br>Villa Ignis Piotr Wnukowski Zenon Iwan Giorgi Ziwziwadze     


Donnerstag, 29.09., 20 Uhr

GESPRÄCHSKREIS DES DEUTSCH-POLNISCHEN PHILOSOPHISCHEN VEREINS

Moderation: Dr. Marek Żmiejewski

Wir sind grundsätzlich für alle Interessierte offen.

Info: Dr. Marek Żmiejewski
marek-philosophie.de

Veranstaltung in deutscher Sprache

(Eintritt frei)
 


Freitag, 30.09., Einlass 19.00 / Beginn 20.00 Uhr

RADIO PARTY ON TOUR mit DJ Elik vom Radio Darmstadt

  Die beste Polen-Party weit und (extra)breit kommt nach Köln!
Eine Mischung von Polen, Deutschland und Europa wir laden Sie ein um zu beweisen,
dass Polen im Feiern kaum zu schlagen sind.

"Die Musik konnte nicht bunter sein: polnische Titel, gekonnt gemischt mit europäischem und amerikanischem Pop. DJ Elik (Elizeusz Plichta), der die polnische Sendung "Bigos" in "Radio Darmstadt" moderiert, wusste die Melancholie der Polen und die Sehnsucht nach dem Heimischen mit ihrem Weltbürgertum in Einklang zu bringen. Unter den Gästen lösten Madonna oder Abba scheinbar gleiche Begeisterung aus wie Kayah oder Bajm. Nur dass die polnischen Lieder enthusiastisch mitgesungen wurden, alte Erinnerungen weckten und alle Generationen auf die Tanzfläche lockten". Darmstädter Echo

(Eintritt frei)

Dazu Gaumenfreuden nach Hausfrauenart aus der polnischen Küche
    
Mit freundlicher Unterstützung des   logo Kulturamt Köln   ;    


Seitenanfang   Seitenanfang        home   Programmarchiv        e-mail   Eintrag in die Mailingliste        go to Homepage   Homepage


Wir sind für die Inhalte fremder Seiten nicht verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.


VILLA IGNIS e. V. Köln Europäisches Kulturzentrum 2011 - 20 Jähriges Jubiläum der Städtepartnerschaft Köln - Kattowitz / Katowice 20-lecie Partnerstwa Miast Kolonia - Katowice Partnerstwo