Veranstaltungsprogramm im Oktober 1999

Ausstellung: "COINCIDENCE XIX"

siehe Ausstellungsprogramm



 So., 03.10., 15-19 Uhr

Jazznachmittag:

Lockeres (und leckeres) Treffen in zwangloser Atmosphäre:

Es spielen für Sie und Ihre Freunde Bodo Kutscher, Georg Lindemann, Lena Bloch, Alexander Simonovski,
Martin Quodbach, Michael Schöneich und viele andere gute Musiker.

Der Eintritt ist frei



 Di., 05.10., um 20 Uhr

Russischer Abend

Der russische Bariton Boris Gubanow singt alte, vergessene Lieder
zu Gitarre und Klavier
 5 DM



 Do., 07.10., 20 Uhr

"Kroke" - die berühmte Klezmer-Gruppe aus Südpolen

mit Jerzy Bawol (Akkordeon), Tomasz Kukurba (Bratsche, Geige, Stimme, Perkussion), Tomasz Lato (Kontrabaß)

1992 in Krakau gegründet, gehört die Gruppe mittlerweile zu den erfolgreichsten Klezmer-Musikern Europas. Auf der Basis traditionellen musikalischen Materials, das neu arrangiert und als Grundlage für Improvisationen genutzt wird, unter Einbeziehung früherer musikalischer Erfahrungen und mit dem Anspruch, das Wesen der Menschlichen Natur und ihrer fundamentalen Emotionen zu übermitteln, schafft KROKE sowohl kompositorisch als auch durch den Sound der Gruppe etwas neues und in der jüdischen Musik einzigartiges. Ausgehend von traditionellen Klezmerweisen entwickelt die Gruppe eigene, verwobene Klangkompositionen und nimmt die Zuhörer mit auf eine beruhigende Reise durch Klänge und Träume.
Jiddische Spezialitäten
 15 DM



 So., 10.10., 15-19 Uhr

Jazznachmittag:

Lockeres (und leckeres) Treffen in zwangloser Atmosphäre:

Es spielen für Sie und Ihre Freunde Bodo Kutscher, Georg Lindemann, Lena Bloch, Alexander Simonovski,
Martin Quodbach, Michael Schöneich und viele andere gute Musiker.

Der Eintritt ist frei



 Mo., 11.10., um 19.30 Uhr

Polnischer Film

Film: "KILER-OW 2-OCH" von Juliusz Machulski, 1998
In den Hauptrollen: Cezary Pazura, Janusz Rewinski, Katarzyna Figura
Anschließend:
Diskussion mit dem Regisseur Juliusz Machulski
moderiert von Lidia Kämmerlings
Veranstaltung in polnischer Sprache
tickets  10 DM
Flug von Juliusz Machulski gesponsert von den Polnischen Fluglinien    Logo



 Mi., 13.10., um 20 Uhr

Philosophie Heute und Anders

Eine Gelegenheit zum freien Nachdenken und zum ungezwungenen Meinungsaustausch zum Thema: "50 Jahre Auschwitz"

Vortrag: Klaus W. A. Dahm

Moderation: Dr. Marek Zmiejewski
Eintritt frei
In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Polnischen Philosophischen Verein



 Do., 14.10., 16 - 20 Uhr

Frauen treffen sich im IGNIS

Gemütliches Beisamen, Erfahrungsaustausch, etc.
mit musikalischer Umrahmung und osteuropäischer Leckereien
(Eintritt frei)



 So., 17.10., 15-19 Uhr

Jazznachmittag:

Lockeres (und leckeres) Treffen in zwangloser Atmosphäre:

Es spielen für Sie und Ihre Freunde Bodo Kutscher, Georg Lindemann, Lena Bloch, Alexander Simonovski,
Martin Quodbach, Michael Schöneich und viele andere gute Musiker.

Der Eintritt ist frei



 Di., 21.10., um 19.30 Uhr

Tschechischer Film

Film: "Akumulator 1", OmU, Tschechien 1994, 99 min.
Regie: Jan Sverák (Kolja, 1996; Die Volksschule, 1991)
Buch: Jan Sverák, Jan Slovak, Zdenek Sverák;
Darsteller: Petr Forman, Edita Brychta, Zdenek Sverák, Boleslav Polivks, Jirí Kodet
Eine Science-Fiction-Komödie:
Ein Junge, der seine Tage am liebsten vor dem Fernseher verbringt, wird geschwächt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ärzte sind ratlos, nur ein Wunderheiler erkennt den Grund: Durch das viele Fernsehen leidet der Junge an totalen "Energieverlust", den nur Bäume und Menschen beheben können, dessen Ursache aber das vampirgleiche Medium Fernsehen ist, das es zu bekämpfen gilt. Eine amüsant-erfrischende, im Stil amerikanischer Actionsfilme gehaltene Satire auf die heutige Medienwelt und die dadurch entstandene Abhängigkeiten.
(Lexikon des Internationalen Films)
(Original mit deutschen Untertiteln)
 8/4 DM
In Zusammenarbeit mit der Deutsch-Tschechischen und Slowakischen Gesellschaft Köln



 So., 24.10., 15-19 Uhr

Jazznachmittag:

Lockeres (und leckeres) Treffen in zwangloser Atmosphäre:

Es spielen für Sie und Ihre Freunde Bodo Kutscher, Georg Lindemann, Lena Bloch, Alexander Simonovski,
Martin Quodbach, Michael Schöneich und viele andere gute Musiker.

Der Eintritt ist frei



 Mi., 27.10., um 19.30 Uhr

Podiumsdiskussion anläßlich der Wahlen in Kroatien

mit prominenten Kroaten (u.a. Dr. Savka Dapcevic-Kucar)
In Zusammenarbeit mit Colonia Croatica e.V. und AMAC Deutschland e.V.
(Eintritt frei)



 Do., 28.10., um 19 Uhr

 Russischer Film

Film: "Woroschilows Schütze", 1999
Preisträger des russischen Filmfestivals "Kinotawr" 1999

Regie: W. Goworuchin

In der Hauptrolle: Michail Uljanow
Moderation: Tatjana Kustschewskaja
Veranstaltung in russischer Sprache
 5 DM



 So., 31.10., 15-19 Uhr

Jazznachmittag:

Lockeres (und leckeres) Treffen in zwangloser Atmosphäre:

Es spielen für Sie und Ihre Freunde Bodo Kutscher, Georg Lindemann, Lena Bloch, Alexander Simonovski,
Martin Quodbach, Michael Schöneich und viele andere gute Musiker.

Der Eintritt ist frei



 So., 31.10., um 20.30 Uhr

Lena Bloch Quartett im concert

spielt moderne, sich an orientalischen Improvisations-Mustern anlehnende Jazzmusik.
Lena Bloch, Tenor-Saxophonistin aus Israel
(Outstanding Performance Awards 1995 in USA),
Boris Netsvetaev (Klavier),
Chris La Chotta (Baßvioline)
Stephan Noelle (Schlagzeug)
(UKB 10 DM)
Foto





zum Seitenanfang
Zurück zum Seitenanfang

zum Seitenanfang
Zurück zum Veranstaltungskalender